Evangelische Kirche Costa Blanca
Tourismuspfarramt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)
für deutschsprachige Touristen und Residenten an der Costa Blanca

Update: Durch der Öffnung der Ehe für alle Paare, die sich entschlossen haben ihr Leben gemeinsam zu gestalten, für einander da zu sein und einzustehen, gilt dieses Angebot selbstverständlich auf für nach neuem Recht geschlossenen Ehen!

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich dafür interessieren, Ihre Ehe / Lebenspartnerschaft an der Costa Blanca segnen zu lassen!

Seit dem 3. Juli 2005 sind in Spanien gleichgeschlechtliche Ehen / Lebenspartnerschaften gestattet.
Um diesen ganz besonderen Tag zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden zu lassen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit dem Pfarramt in Verbindung.

Finden Segnungen nicht in einem Gottesdienst des Tourismuspfarramtes statt, müssen Veranstaltungsort, musikalische Begleitung, sowie eventuelle Raumgestaltung selbst organisiert werden, wobei wir Ihnen gerne behilflich sind.
An den unterschiedlichsten Orten können an der Costa Blanca Trauungen gefeiert werden.

Die standesamtliche Eintragung der Ehe / Lebenspartnerschaft muss stattgefunden haben.

Kosten

Viele Kosten im Auslandspfarramt müssen sich selbst finanzieren, unabhängig von der Kirchensteuer in Deutschland. Dies gilt auch für die Amtshandlungen. Dabei ist klar, dass der Segen bei einer Taufe, Trauung oder Beerdigung unbezahlbar und gratis ist. Es geht nur um Kostenerstattung von Gottesdienst und Fahrtkosten.

Als Mindestspende sind für die Segnung einer Ehe / Lebenspartnerschaft festgelegt: 250 Euro.
Längere Fahrtkosten müssen gesondert berechnet werden.

Siehe auch Spenden und Spendenbescheinigung


Um über die aktuellen Veranstaltungs- und Gottesdiensttermine auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich doch bei unserem Newsletter an!